header

Mittwoch, 14. November 2018

 
16.00 – 19.00 Uhr Translational Oncology Academy  
20.00 – 21.30 Uhr Young Medical Oncologist Arbeitstreffen
anschließend Get-together
 

Donnerstag, 15. November 2018

 
09.00 – 09.05 Uhr Eröffnung im Plenum  
09.00 – 15.30 Uhr Symposium Academic Drug Development in Oncology (parallel im Raum Tessin)  
09.05 – 09.35 Uhr Satellitensymposium SERVIER Deutschland GmbH
Therapiekonzepte zur Behandlung des Pankreaskarzinoms
Vorsitz: H. Algül
  Stratifizierungsbasierte Therapieentscheidung im Zeitalter der Präzisionsonkologie V. Ellenrieder
09.15 – 10.15 Uhr Young Medical Oncologists meet AIO-Vorstand (parallel im 1. OG)  
09.40 – 10.10 Uhr Satellitensymposium Celgene
Celgene Update Pankreaskarzinom
 
  Behandlungsrealität / Leitlinien beim Pankreaskarzinom J. Siveke
  Der Stellenwert von Quality of Life beim Pankreaskarzinom S.-E. Al-Batran
10.10 – 10.25 Uhr Pause  
     
10.25 – 10.30 Uhr Begrüßung zu den Plenarsitzungen der Arbeitsgruppen  
10.30 – 10.45 Uhr Therapieprotokolle im Internet Vorsitz: L. Fischer von Weikersthal, H. Link
  State of the Art H. Link
  Onkopti-Protokolle mit der Chemotherapie-Software Cato – Erfahrungsbericht aus dem Klinikum Amberg L. Fischer von Weikersthal
  Weitere Entwicklungen H. Link
10.45 – 11.05 Uhr Supportive Therapie Vorsitz: H. Link,
M. Sinn
  Einführung H. Link
  AIO Studie „Leitlinienimplementierung Osteoprotektion“ H. Link
  Therapie der tiefen Venenthrombose/ Lungenarterienembolie bei Patienten mit aktiver Tumorerkrankung, CONKO-011 (AIO-SUP-0115/ass) M. Sinn
  Studie zur Implementierung und Qualitätssicherung der S3-Leitlinie „Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen“ H. Link
  Patienten Blut Management S2k Leitlinie H. Link
11.05 – 11.25 Uhr Geriatrische Onkologie Vorsitz: U. Wedding
  IN-GHO-Register U. Wedding
  Aktueller Stand der Studien in der AIO U. Wedding
  Interventionsstudien U. Wedding
11.25 – 11.40 Uhr Onkologische Rehabilitation Vorsitz: O. Rick
  Return to work nach Brustkrebs: Die sozialmedizinischen Daten der NeuroCog FX Studie O. Rick
11.30 – 20.30 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
11.40 – 12.10 Uhr Nierenzellkarzinom (IAG-N) Vorsitz: V. Grünwald, B. Seliger
  State of the Art und aktuelle Studien V. Grünwald
  Translationale Forschung - einschließlich TR-Ergebnisse der MARC-Studie B. Seliger
12.10 – 12.35 Uhr Kopf-Hals-Tumoren Vorsitz: V. Grünwald, U. Keilholz
  Optimierung der Systemtherapie V. Grünwald
  Molekulare Charakterisierung des SCCHN I. Tinhofer-Keilholz
  Ausblick: TPExtreme, ELDORANDO, OPTIM S. Ochsenreither
12.35 – 13.10 Uhr Pause  
     
13.10 – 13.50 Uhr Translationale Forschung Vorsitz: M. Ebert,
S. Stintzing
  Update zur AG Translationale Forschung S. Stintzing
  Radiomics Plattform S. Schönberg
  ColoPredict Studie A. Reinacher-Schick
13.50 – 14.15 Uhr Lebensqualität und PRO Vorsitz: U. Bankstahl,
D. Gencer
  Übersicht über laufende oder kürzlich abgeschlossene Studienprojekte der Gruppe D. Gencer
  Lebensqualitätsbewertung in randomisierten onkologischen Studien – als Standard durchgesetzt? A. Hinke
  Quality of Life (QoL) in patients with metastatic pancreatic cancer receiving first-line Nab-paclitaxel/gemcitabine chemotherapy: Results of the large QoL study AIO-QoliXane/PARAGON C. Schönherr
14.15 – 15.00 Uhr Thorakale Onkologie Vorsitz: F. Griesinger
  Die aktuelle Entwicklung in der Erstlinientherapie des WT NSCLC beleuchtet T. Overbeck
  Entwicklungen beim SCLC M. Sebastian
  Frühe und lokal fortgeschrittene Stadien W. Eberhardt
15.00 – 15.15 Uhr Pause  
     
15.15 – 15.35 Uhr CUP-Syndrom Vorsitz: G. Hübner,
A. Krämer
  Aktuelles zum CUP-Syndrom G. Hübner
  Ergebnisse PACET-CUP-Studie G. Folprecht
  CUPISCO-Studie A. Krämer
15.35 – 16.30 Uhr Pankreaskarzinom Vorsitz: M. Geißler,
M. Lutz
  Neoadjuvante Therapie des Pankreaskarzinoms: Aktuelle Daten und Studien V. Kunzmann
  Adjuvante Therapie des Pankreaskarzinoms: State of the Art M. Sinn
  Therapie des metastasierten Pankreaskarzinoms: State of the Art und aktuelle Studien T. Ettrich
  Erweiterte molekulare Untersuchung beim Pankreaskarzinom: Macht das Sinn? B. Westphalen
16.30 – 16.40 Uhr Pause  
     
16.40 – 18.10 Uhr Pipeline-Symposium

Vorsitz: V. Heinemann,
H. Oettle

  Roche: „Präzisionsmedizin wird personalisierter - onkologische Pipeline von Roche“ A. Chlistalla
  AstraZeneca: „Die AstraZeneca Pipeline von A bis Z“ P. Ahrdorf
  Tesaro Bio: „Engagiert gegen den Krebs – die TESARO® Produkt-Pipeline” A. Konieczny
  Merck Serono: „Innovation Driven by Healthy Curiosity - The Merck Pipeline” C. Esdar
  Bristol-Myers Squibb: „Von der Gegenwart in die Zukunft: aktuelle und künftige Ansätze in der Immunonkologie“ C. Markert
  AbbVie: „Abbvie Onkologie Pipeline - Solide Tumore” S. Lorenz
  Bayer Vital: „Neue Therapieansätze und erweiterte Strategien in der Onkologie” F. Böhme
  Sanofi-Aventis: „Exploring Sanofi-Genzyme’s revamped Oncology Pipeline” C. Combeau
  MSD SHARP & DOHME: „Immune Oncology and its Combinations“ K. Ganeshalingam
18.10 – 18.20 Uhr Pause  
18.20 – 18.50 Uhr Satellitensymposium IPSEN Pharma GmbH
Der HCC-Patient im Fokus: Chancen und Herausforderungen angesichts neuer therapeutischer Optionen
Vorsitz: H. Wege,
O. Waidmann
  Neue Perspektiven in der Systemtherapie: Die CELESTIAL Studie H. Wege
  Therapiemanagement beim HCC: Blick auf die relevanten Leitlinien O. Waidmann
18.55 – 19.25 Uhr Satellitensymposium Takeda Oncology
Die Behandlung des ALK+ NSCLC: Wer A sagt, muss auch B sagen!
Vorsitz: W. E. E. Eberhardt
  Kurze Einleitung W. E. E. Eberhardt
  Von der Diagnose zur Behandlung des ALK+ NSCLC M. Sebastian
  Aktuelle und zukünftige Behandlungsoptionen nach Progression des ALK+ NSCLC B. Schmidt
  Fragen/Diskussion W. E. E. Eberhardt

 

Freitag, 16. November 2018

08.00 – 08.30 Uhr Satellitensymposium Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Immunonkologische Kombinationsansätze in der Praxis
Vorsitz: P. Brossart,
C. Grohé
  Innovative Kombinationsansätze für aktuelle und künftige onkologische Behandlungsstrategien P. Brossart
  Die thorakale Onkologie im Umbruch durch immunonkologische Kombinationen und die Biomarker TMB und PD-L1 C. Grohé
08.30 – 11.30 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
08.35 – 09.05 Uhr Satellitensymposium Bayer Vital GmbH
TRK Fusionstumor – ein weiterer Schritt in der Präzisionsonkologie
Vorsitz: T. Seufferlein
  Der TRK-Fusionstumor als neues therapeutisches Target U. Keilholz
  Die Rolle der Diagnostik im Rahmen der Präzisionsonkologie A. Stenzinger
09.10 – 09.55 Uhr Satellitensymposium MSD SHARP & DOHME GMBH
Immunonkologische Therapien und deren Kombinationen
Vorsitz: F. Lordick,
R. Büttner
  Personalisierte IO-Therapie & die Perspektiven des Biomarker R. Büttner
  mNSCLC– neuer Meilenstein durch Kombinationstherapie N. Reinmuth
  R/M HNSCC – Anti PD-1 auf dem Weg in die 1L? U. Keilholz
  Anti PD-1 - ein Blick in die Zukunft F. Lordick
09.55 – 10.10 Uhr Pause  
     
10.10 – 10.30 Uhr ZNS-Tumoren / Meningeosis Vorsitz: M. Karthaus,
A. Korfel
  Neue Aspekte der Systemtherapie von Hirnmetastasen T. Pukrop
  ZNS-Lymphome F. Strehlow
10.30 – 10.40 Uhr Vorstellung der Assoziation Chirurgische Onkologie P. Piso
10.40 – 11.35 Uhr Kolon-/Rektum-/Dünndarmtumoren Vorsitz: D. Modest,
A. Reinacher-Schick
  Kolorektales Karzinom – Update 2018 T. Seufferlein
  Aktuelle Projekte der Arbeitsgruppe - mCRC S. Kasper
  Aktuelle Netzwerke und Studien zur adjuvanten Therapie des Kolonkarzinoms: Screening und Plattformen A. Reinacher-Schick
  Aktuelle Netzwerke und Studien zur adjuvanten Therapie des Kolonkarzinoms: Therapiestudien G. Folprecht
11.35 – 11.45 Uhr Pause  
     
11.45 – 13.15 Uhr Satellitensymposium Roche Pharma AG
Perspektiven in der Onkologie
Vorsitz: F. Lordick
  Perspektiven in der personalisierten Onkologie: Aktuelle und zukünftigeTherapiestrategien B. Westphalen
  Perspektiven beim fortgeschrittenen Lungenkarzinom: Personalisierte Ansätze und Krebsimmuntherapie F. Fuchs
  Perspektiven beim triple-negativen Mammakarzinom A. Schneeweiss
12.30 – 16.00 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
13.15 – 13.50 Uhr Pause  
     
13.50 – 14.30 Uhr Endokrine Tumoren / Neuroendokrine Tumoren Vorsitz: M. Kroiss,
M. Pavel
  Papilläres Mikrokarzinom – ist „watch and wait“ ausreichend? C. Spitzweg
  Erste europäische Leitlinien zum Nebennierenkarzinom M. Fassnacht
  Studienüberblick bei Endokrinen Tumoren M. Kroiss
  State of the Art 2018 NET D. Hörsch
  Studienüberblick bei Neuroendokrinen Tumoren M. Pavel
14.30 – 15.30 Uhr Ösophagus-/Magenkarzinom Vorsitz: S. Lorenzen,
P. Thuss-Patience
  Update S3-Leitlinie M. Möhler
  Perioperative Therapie des lokal fortgeschrittenen Magenkarzinoms und AEG?: Für welchen Patienten FLOT – für welchen eine andere Therapie? S.-E. Al-Batran
  Adjuvanz ja oder nein? Faktoren zur Entscheidungshilfe M. Stahl
  Biomarker und andere klinische Faktoren: Einfluß auf Therapiealgorithmus in der metastasierten Situation A. Stein
  Laufende AIO-Studien und Projekte in Planung P. Thuss-Patience
14.30 – 15.15 Uhr Meet the expert - Career Building (parallel im 1. OG)

Vorsitz: M. Schuler,
B. Westphalen

 

Karrieremöglichkeiten in der klinisch-translationalen Onkologie

S. Stintzing

 

Career Development - was sind die besten Fördermöglichkeiten und Strategien in Deutschland? 

S. Loges

 

Career Building in Europa - Fördermöglichkeiten durch die ESMO

B. Westphalen

15.30 – 15.45 Uhr Pause  
     
15.45 – 16.45 Uhr Politisches Forum: Integration molekularer Diagnostik in den klinischen Alltag

Vorsitz: C. Röcken,
B. Westphalen

  Konzepte zur Integration molekularer Diagnostik in den klinischen Alltag S. Loges
 

Molekulare Pathologie als Werkzeug/Voraussetzung für die Präzisionsonkologie

C. Röcken
  Umsetzung der erweiterten molekularen Diagnostik im Rahmen des NGM-Konzepts zum Lungenkarzinom J. Wolf
     
17.00 – 18.00 Uhr AIO Mitgliederversammlung  
18.00 – 19.00 Uhr Frauen in der Onkologie - die AIO bezieht Position (parallel im 1. OG) Vorsitz:
S. Hegewisch-Becker,
S. Lorenzen,
A. Reinacher-Schick,
M. Sinn
  Einführung M. Sinn
  Ergebnisse der AIO-Umfrage "Frauen in der Onkologie" S. Lorenzen
  Sicht/Ideen des AIO-Vorstandes A. Reinacher-Schick
  Aktivitäten YMO M. Michl
18.10 – 18.40 Uhr Satellitensymposium TESARO Bio Germany GmbH
Niraparib – Verträglichkeit und Effektivität beim Ovarialkarzinom
 
 

Niraparib – Eine effektive Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom

D. Lüftner

 

Niraparib – Langzeitverträglichkeit der Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom

T.-W. Park-Simon

18.45 – 19.15 Uhr Satellitensymposium Amgen GmbH
Ask the Experts: 3 brennende Fragen zur Therapieoptimierung beim mCRC
 
  Intensivierte Therapie mit Panitumumab: Welcher Nutzen für welchen Patienten? U. Martens
  Erhaltungstherapie mit Panitumumab: Was ist neu, was ist zu beachten? S. Kasper
  Biosimilars in der Onkologie: Was können sie beim mCRC und anderen soliden Tumoren leisten? U. Martens
19.20 – 19.50 Uhr Satellitensymposium SERVIER Deutschland GmbH
Update zur Therapie des mCRC
Vorsitz: M. Karthaus
  Update zur Therapie des mCRC U. Graeven
  onkowissen.de – Die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Tools in der Therapie des mCRC F. Overkamp
     
20.00 Uhr Arbeitsessen (im Pullman Berlin Schweizerhof)  

 

Samstag, 17. November 2018

08.00 – 08.45 Uhr Satellitensymposium Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Individualisierte Therapiestrategien beim NSCLC – wo geht die Reise hin?
Vorsitz: K.-M. Deppermann
  NSCLC-M+ Patienten eine gute Prognose bieten? Fakten zu aktuellen Therapieregimen D. Ukena
  Adenokarzinom: Warum Fortschritte in der Erstlinie Konsequenzen für die Zweitlinie haben C. Grohé
08.30 – 12.30 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
08.50 – 09.20 Uhr Satellitensymposium Merck Serono GmbH
Cetuximab – zwei Indikationen – ein Standard 
 
  EXTREME im Kontext der Immunonkologie S. Ochsenreither
  Neue Therapiestrategien beim metastasierten kolorektalen Karzinom T. Seufferlein
09.25 – 09.55 Uhr Satellitensymposium AstraZeneca GmbH
Therapieinnovationen beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom
Vorsitz: J. Wolf,
M. Sebastian
  Stadium III: Optimales Therapiemanagement im inoperablen Setting M. Sebastian
  Stadium IV: Neue Therapien und grundlegende Konzepte bei Treibermutationen J. Wolf
10.00 – 10.30 Uhr Satellitensymposium Lilly Deutschland GmbH  
  Abemaciclib – Eine Brücke zwischen Präklinik und Klinik H. Tesch
10.30 – 10.45 Uhr Pause  
     
10.45 – 11.15 Uhr Interdisziplinäre AG Hodentumoren Vorsitz: K. Oechsle,
A. Dieing
  Update Keimzelltumore 2018 K. Oechsle
  Laufende und geplante Projekte A. Dieing
11.15 – 11.30 Uhr Urothelkarzinom Vorsitz: M. de Wit
  State of the Art und geplante Projekte M. de Wit
11.30 – 12.00 Uhr Hepatobiliäre Tumoren Vorsitz: J. Ricke, M. Sinn
  State of the Art HCC und Studien O. Waidmann
  State of the Art CCA M. Sinn
  Aktuelle Studien CCA T. O. Götze
12.00 – 12.30 Uhr Pause  
     
12.30 – 13.00 Uhr Weichteilsarkome / Knochentumoren Vorsitz: S. Bauer,
A. Kunitz
  State of the Art: Weichteilsarkome R. Hamacher
  State of the Art: GIST A. Kunitz
13.00 – 13.30 Uhr Mammakarzinom und Gynäkologische Tumoren Vorsitz: T. Decker,
A. Welt
  State of the Art A. Welt
  Studienaktivitäten T. Decker
13.30 Uhr Schlussworte  
     

Programmänderungen vorbehalten

Legende

Sitzungen der Arbeitsgruppen der AIO
Industriesymposien
Treffen der Young Medical Oncologists
Arbeits- und Studiengruppentreffen
nur für AIO-Mitglieder

News

Die Registrierung und unser Programm sind ab sofort online.

Wichtige Daten

  • 15. – 17. November 2018
  • 15. AIO-Herbstkongress
  •  
  • 15. November 2018
  • 10. AIO-Symposium – Academic Drug Development in Oncology
  •  
  • 21. – 23. November 2019
    16. AIO-Herbstkongress
  •  
  • 19. – 21. November 2020
    17. AIO-Herbstkongress

Wissenschaftliche Organisation

AIO

AIO in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin

 

  +49 30 3229329-33
  +49 30 3229329-43
  herbstkongress@aio-portal.de
  www.aio-portal.de

Agentur

MCI Deutschland

MCI | Germany – Munich
MCI Deutschland GmbH

Neumarkter Straße 21
81673 München

 

Andreas Kandler
  +49 89 549096-77
  aio-herbstkongress@mci-group.com
  www.mci-group.com/germany

Technische Unterstützung

EventClass GmbH | it - solutions for the event management / it - lösungen für das veranstaltungsmanagement

EventClass GmbH
it - solutions for the event management
  www.eventclass.com