Programm 2018

Die rot markierten Vorträge können mit Hilfe der Zugangsdaten des jeweiligen Jahres heruntergeladen werden.

Mittwoch, 14. November 2018

 
16.00 – 19.00 UhrTranslational Oncology Academy 
20.00 – 21.30 UhrYoung Medical Oncologist Arbeitstreffen
anschließend Get-together
 

Donnerstag, 15. November 2018

 
09.00 – 09.05 UhrEröffnung im Plenum 
09.00 – 15.30 UhrSymposium Academic Drug Development in Oncology (parallel im Raum Tessin) 
09.05 – 09.35 UhrSatellitensymposium SERVIER Deutschland GmbH
Therapiekonzepte zur Behandlung des Pankreaskarzinoms
Vorsitz:
H. Algül
 Stratifizierungsbasierte Therapieentscheidung im Zeitalter der PräzisionsonkologieV. Ellenrieder
09.15 – 10.15 UhrYoung Medical Oncologists meet AIO-Vorstand (parallel im 1. OG) 
09.40 – 10.10 UhrSatellitensymposium Celgene
Celgene Update Pankreaskarzinom
 
 Behandlungsrealität / Leitlinien beim PankreaskarzinomJ. Siveke
 Der Stellenwert von Quality of Life beim PankreaskarzinomS.-E. Al-Batran
10.10 – 10.25 UhrPause 
   
10.25 – 10.30 UhrBegrüßung zu den Plenarsitzungen der Arbeitsgruppen 
10.30 – 10.45 UhrTherapieprotokolle im InternetVorsitz:
L. Fischer von Weikersthal
H. Link
 State of the ArtH. Link
 Onkopti-Protokolle mit der Chemotherapie-Software Cato – Erfahrungsbericht aus dem Klinikum AmbergL. Fischer von Weikersthal
 Weitere EntwicklungenH. Link
10.45 – 11.05 UhrSupportive TherapieVorsitz:
H. Link
M. Sinn
 EinführungH. Link
 AIO Studie „Leitlinienimplementierung Osteoprotektion“H. Link
 Therapie der tiefen Venenthrombose/ Lungenarterienembolie bei Patienten mit aktiver Tumorerkrankung, CONKO-011 (AIO-SUP-0115/ass)M. Sinn
 Studie zur Implementierung und Qualitätssicherung der S3-Leitlinie „Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen“H. Link
 Patienten Blut Management S2k LeitlinieH. Link
11.05 – 11.25 UhrGeriatrische OnkologieVorsitz:
U. Wedding
 IN-GHO-RegisterU. Wedding
 Aktueller Stand der Studien in der AIOU. Wedding
 InterventionsstudienU. Wedding
11.25 – 11.40 UhrOnkologische RehabilitationVorsitz:
O. Rick
 Return to work nach Brustkrebs: Die sozialmedizinischen Daten der NeuroCog FX StudieO. Rick
11.30 – 20.30 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
11.40 – 12.10 UhrNierenzellkarzinom (IAG-N)Vorsitz:
V. Grünwald
B. Seliger
 State of the Art und aktuelle StudienV. Grünwald
 Translationale Forschung - einschließlich TR-Ergebnisse der MARC-StudieB. Seliger
12.10 – 12.35 UhrKopf-Hals-TumorenVorsitz:
V. Grünwald
U. Keilholz
 Optimierung der SystemtherapieV. Grünwald
 Molekulare Charakterisierung des SCCHNI. Tinhofer-Keilholz
 Ausblick: TPExtreme, ELDORANDO, OPTIMS. Ochsenreither
12.35 – 13.10 UhrPause 
   
13.10 – 13.50 UhrTranslationale ForschungVorsitz:
M. Ebert
S. Stintzing
 Update zur AG Translationale ForschungS. Stintzing
 Radiomics PlattformS. Schönberg
 ColoPredict StudieA. Reinacher-Schick
13.50 – 14.15 UhrLebensqualität und PROVorsitz:
U. Bankstahl
D. Gencer
 Übersicht über laufende oder kürzlich abgeschlossene Studienprojekte der GruppeD. Gencer
 Lebensqualitätsbewertung in randomisierten onkologischen Studien – als Standard durchgesetzt?A. Hinke
 Quality of Life (QoL) in patients with metastatic pancreatic cancer receiving first-line Nab-paclitaxel/gemcitabine chemotherapy: Results of the large QoL study AIO-QoliXane/PARAGONC. Schönherr
14.15 – 15.00 UhrThorakale OnkologieVorsitz:
F. Griesinger
 Die aktuelle Entwicklung in der Erstlinientherapie des WT NSCLC beleuchtetT. Overbeck
 Entwicklungen beim SCLCM. Sebastian
 Frühe und lokal fortgeschrittene StadienW. Eberhardt
15.00 – 15.15 UhrPause 
   
15.15 – 15.35 UhrCUP-SyndromVorsitz:
G. Hübner
A. Krämer
 Aktuelles zum CUP-SyndromG. Hübner
 Ergebnisse PACET-CUP-StudieG. Folprecht
 CUPISCO-StudieA. Krämer
15.35 – 16.30 UhrPankreaskarzinomVorsitz:
M. Geißler
M. Lutz
 Neoadjuvante Therapie des Pankreaskarzinoms: Aktuelle Daten und StudienV. Kunzmann
 Adjuvante Therapie des Pankreaskarzinoms: State of the ArtM. Sinn
 Therapie des metastasierten Pankreaskarzinoms: State of the Art und aktuelle StudienT. Ettrich
 Erweiterte molekulare Untersuchung beim Pankreaskarzinom: Macht das Sinn?B. Westphalen
16.30 – 16.40 UhrPause 
   
16.40 – 18.10 UhrPipeline-Symposium

Vorsitz:
V. Heinemann
H. Oettle

 Roche: „Präzisionsmedizin wird personalisierter - onkologische Pipeline von Roche“A. Chlistalla
 AstraZeneca: „Die AstraZeneca Pipeline von A bis Z“P. Ahrdorf
 Tesaro Bio: „Engagiert gegen den Krebs – die TESARO® Produkt-Pipeline”A. Konieczny
 Merck Serono: „Innovation Driven by Healthy Curiosity - The Merck Pipeline”C. Esdar
 Bristol-Myers Squibb: „Von der Gegenwart in die Zukunft: aktuelle und künftige Ansätze in der Immunonkologie“C. Markert
 AbbVie: „Abbvie Onkologie Pipeline - Solide Tumore”S. Lorenz
 Bayer Vital: „Neue Therapieansätze und erweiterte Strategien in der Onkologie”F. Böhme
 Sanofi-Aventis: „Exploring Sanofi-Genzyme’s revamped Oncology Pipeline”C. Combeau
 MSD SHARP & DOHME: „Immune Oncology and its Combinations“K. Ganeshalingam
18.10 – 18.20 UhrPause 
18.20 – 18.50 UhrSatellitensymposium IPSEN Pharma GmbH
Der HCC-Patient im Fokus: Chancen und Herausforderungen angesichts neuer therapeutischer Optionen
Vorsitz:
H. Wege
O. Waidmann
 Neue Perspektiven in der Systemtherapie: Die CELESTIAL StudieH. Wege
 Therapiemanagement beim HCC: Blick auf die relevanten LeitlinienO. Waidmann
18.55 – 19.25 UhrSatellitensymposium Takeda Oncology
Die Behandlung des ALK+ NSCLC: Wer A sagt, muss auch B sagen!
Vorsitz:
W. E. E. Eberhardt
 Kurze EinleitungW. E. E. Eberhardt
 Von der Diagnose zur Behandlung des ALK+ NSCLCM. Sebastian
 Aktuelle und zukünftige Behandlungsoptionen nach Progression des ALK+ NSCLCB. Schmidt
 Fragen/DiskussionW. E. E. Eberhardt

 

Freitag, 16. November 2018

08.00 – 08.30 UhrSatellitensymposium Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Immunonkologische Kombinationsansätze in der Praxis
Vorsitz:
P. Brossart
C. Grohé
 Innovative Kombinationsansätze für aktuelle und künftige onkologische BehandlungsstrategienP. Brossart
 Die thorakale Onkologie im Umbruch durch immunonkologische Kombinationen und die Biomarker TMB und PD-L1C. Grohé
08.30 – 11.30 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
08.35 – 09.05 UhrSatellitensymposium Bayer Vital GmbH
TRK Fusionstumor – ein weiterer Schritt in der Präzisionsonkologie
Vorsitz:
T. Seufferlein
 Der TRK-Fusionstumor als neues therapeutisches TargetU. Keilholz
 Die Rolle der Diagnostik im Rahmen der PräzisionsonkologieA. Stenzinger
09.10 – 09.55 UhrSatellitensymposium MSD SHARP & DOHME GMBH
Immunonkologische Therapien und deren Kombinationen
Vorsitz:
F. Lordick
R. Büttner
 Personalisierte IO-Therapie & die Perspektiven des BiomarkerR. Büttner
 mNSCLC– neuer Meilenstein durch KombinationstherapieN. Reinmuth
 R/M HNSCC – Anti PD-1 auf dem Weg in die 1L?U. Keilholz
 Anti PD-1 - ein Blick in die ZukunftF. Lordick
09.55 – 10.10 UhrPause 
   
10.10 – 10.30 UhrZNS-Tumoren / MeningeosisVorsitz:
M. Karthaus
A. Korfel
 Neue Aspekte der Systemtherapie von HirnmetastasenT. Pukrop
 ZNS-LymphomeF. Strehlow
10.30 – 10.40 UhrVorstellung der Assoziation Chirurgische OnkologieP. Piso
10.40 – 11.35 UhrKolon-/Rektum-/DünndarmtumorenVorsitz:
D. Modest
A. Reinacher-Schick
 Kolorektales Karzinom – Update 2018T. Seufferlein
 Aktuelle Projekte der Arbeitsgruppe - mCRCS. Kasper
 Aktuelle Netzwerke und Studien zur adjuvanten Therapie des Kolonkarzinoms: Screening und PlattformenA. Reinacher-Schick
 Aktuelle Netzwerke und Studien zur adjuvanten Therapie des Kolonkarzinoms: TherapiestudienG. Folprecht
11.35 – 11.45 UhrPause 
   
11.45 – 13.15 UhrSatellitensymposium Roche Pharma AG
Perspektiven in der Onkologie
Vorsitz:
F. Lordick
 Perspektiven in der personalisierten Onkologie: Aktuelle und zukünftigeTherapiestrategienB. Westphalen
 Perspektiven beim fortgeschrittenen Lungenkarzinom: Personalisierte Ansätze und KrebsimmuntherapieF. Fuchs
 Perspektiven beim triple-negativen MammakarzinomA. Schneeweiss
12.30 – 16.00 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
13.15 – 13.50 UhrPause 
   
13.50 – 14.30 UhrEndokrine Tumoren / Neuroendokrine TumorenVorsitz:
M. Kroiss
M. Pavel
 Papilläres Mikrokarzinom – ist „watch and wait“ ausreichend?C. Spitzweg
 Erste europäische Leitlinien zum NebennierenkarzinomM. Fassnacht
 Studienüberblick bei Endokrinen TumorenM. Kroiss
 State of the Art 2018 NETD. Hörsch
 Studienüberblick bei Neuroendokrinen TumorenM. Pavel
14.30 – 15.30 UhrÖsophagus-/MagenkarzinomVorsitz:
S. Lorenzen
P. Thuss-Patience
 Update S3-LeitlinieM. Möhler
 Perioperative Therapie des lokal fortgeschrittenen Magenkarzinoms und AEG?: Für welchen Patienten FLOT – für welchen eine andere Therapie?S.-E. Al-Batran
 Adjuvanz ja oder nein? Faktoren zur EntscheidungshilfeM. Stahl
 Biomarker und andere klinische Faktoren: Einfluß auf Therapiealgorithmus in der metastasierten SituationA. Stein
 Laufende AIO-Studien und Projekte in PlanungP. Thuss-Patience
14.30 – 15.15 UhrMeet the expert - Career Building (parallel im 1. OG)

Vorsitz:
M. Schuler
B. Westphalen

 

Karrieremöglichkeiten in der klinisch-translationalen Onkologie

S. Stintzing

 

Career Development - was sind die besten Fördermöglichkeiten und Strategien in Deutschland? 

S. Loges

 

Career Building in Europa - Fördermöglichkeiten durch die ESMO

B. Westphalen

15.30 – 15.45 UhrPause 
   
15.45 – 16.45 UhrPolitisches Forum: Integration molekularer Diagnostik in den klinischen Alltag

Vorsitz:
C. Röcken
B. Westphalen

 Konzepte zur Integration molekularer Diagnostik in den klinischen AlltagS. Loges
 

Molekulare Pathologie als Werkzeug/Voraussetzung für die Präzisionsonkologie

C. Röcken
 Umsetzung der erweiterten molekularen Diagnostik im Rahmen des NGM-Konzepts zum LungenkarzinomJ. Wolf
   
17.00 – 18.00 UhrAIO Mitgliederversammlung 
18.00 – 19.00 UhrFrauen in der Onkologie - die AIO bezieht Position (parallel im 1. OG)Vorsitz:
S. Hegewisch-Becker
S. Lorenzen
A. Reinacher-Schick
M. Sinn
 EinführungM. Sinn
 Ergebnisse der AIO-Umfrage "Frauen in der Onkologie"S. Lorenzen
 Sicht/Ideen des AIO-VorstandesA. Reinacher-Schick
 Aktivitäten YMOM. Michl
18.10 – 18.40 UhrSatellitensymposium TESARO Bio Germany GmbH
Niraparib – Verträglichkeit und Effektivität beim Ovarialkarzinom
 
 

Niraparib – Eine effektive Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom

D. Lüftner

 

Niraparib – Langzeitverträglichkeit der Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom

T.-W. Park-Simon

18.45 – 19.15 UhrSatellitensymposium Amgen GmbH
Ask the Experts: 3 brennende Fragen zur Therapieoptimierung beim mCRC
 
 Intensivierte Therapie mit Panitumumab: Welcher Nutzen für welchen Patienten?U. Martens
 Erhaltungstherapie mit Panitumumab: Was ist neu, was ist zu beachten?S. Kasper
 Biosimilars in der Onkologie: Was können sie beim mCRC und anderen soliden Tumoren leisten?U. Martens
19.20 – 19.50 UhrSatellitensymposium SERVIER Deutschland GmbH
Update zur Therapie des mCRC
Vorsitz:
M. Karthaus
 Update zur Therapie des mCRCU. Graeven
 onkowissen.de – Die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Tools in der Therapie des mCRCF. Overkamp
   
20.00 UhrArbeitsessen (im Pullman Berlin Schweizerhof) 

 

Samstag, 17. November 2018

08.00 – 08.45 UhrSatellitensymposium Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Individualisierte Therapiestrategien beim NSCLC – wo geht die Reise hin?
Vorsitz:
K.-M. Deppermann
 NSCLC-M+ Patienten eine gute Prognose bieten? Fakten zu aktuellen TherapieregimenD. Ukena
 Adenokarzinom: Warum Fortschritte in der Erstlinie Konsequenzen für die Zweitlinie habenC. Grohé
08.30 – 12.30 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
08.50 – 09.20 UhrSatellitensymposium Merck Serono GmbH
Cetuximab – zwei Indikationen – ein Standard 
 
 EXTREME im Kontext der ImmunonkologieS. Ochsenreither
 Neue Therapiestrategien beim metastasierten kolorektalen KarzinomT. Seufferlein
09.25 – 09.55 UhrSatellitensymposium AstraZeneca GmbH
Therapieinnovationen beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom
Vorsitz:
J. Wolf
M. Sebastian
 Stadium III: Optimales Therapiemanagement im inoperablen SettingM. Sebastian
 Stadium IV: Neue Therapien und grundlegende Konzepte bei TreibermutationenJ. Wolf
10.00 – 10.30 UhrSatellitensymposium Lilly Deutschland GmbH 
 Abemaciclib – Eine Brücke zwischen Präklinik und KlinikH. Tesch
10.30 – 10.45 UhrPause 
   
10.45 – 11.15 UhrInterdisziplinäre AG HodentumorenVorsitz:
K. Oechsle
A. Dieing
 Update Keimzelltumore 2018K. Oechsle
 Laufende und geplante ProjekteA. Dieing
11.15 – 11.30 UhrUrothelkarzinomVorsitz:
M. de Wit
 State of the Art und geplante ProjekteM. de Wit
11.30 – 12.00 UhrHepatobiliäre TumorenVorsitz:
J. Ricke
M. Sinn
 State of the Art HCC und StudienO. Waidmann
 State of the Art CCAM. Sinn
 Aktuelle Studien CCAT. O. Götze
12.00 – 12.30 UhrPause 
   
12.30 – 13.00 UhrWeichteilsarkome / KnochentumorenVorsitz:
S. Bauer
A. Kunitz
 State of the Art: WeichteilsarkomeR. Hamacher
 State of the Art: GISTA. Kunitz
13.00 – 13.30 UhrMammakarzinom und Gynäkologische TumorenVorsitz:
T. Decker
A. Welt
 State of the ArtA. Welt
 StudienaktivitätenT. Decker
13.30 UhrSchlussworte 
   

Legende

Sitzungen der Arbeitsgruppen der AIO
Industriesymposien
Treffen der Young Medical Oncologists
Arbeits- und Studiengruppentreffen
nur für AIO-Mitglieder

Hinweis

Die freigegebenen Präsentationen können Sie mit einem Klick auf die fett markierten Vortragstitel und Eingabe der Zugangsdaten öffnen bzw. herunterladen.