Programm 2013

Die rot markierten Vorträge können mit Hilfe der Zugangsdaten des jeweiligen Jahres heruntergeladen werden.

Mittwoch, 13.11.2013

ab 20.00 UhrYoung Medical Oncologist Networking

Donnerstag, 14.11.2013

08.00 - 09.45 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
08.15 - 09.45 UhrYoung Medical Oncologist-Meeting 
10.00 - 10.05 UhrEröffnung im Plenum 
10.00 - 12.15 UhrArbeitsgruppen kompakt
 - Wirkstoffentwicklung / frühe Phase I-/II-Studien
 Vorsitz: N. Malek
 Strategien zur Verstärkung der Wirkung "klassischer" Krebs-ChemotherapeutikaB. Kaina
 - Onkologische Therapieprotokolle im Internet
 Statusbericht der ArbeitsgruppeH. Link
 - Geriatrische Onkologie
 Update Geriatrische OnkologieU. Wedding
 - Supportive Therapie
 Vorsitz: H. Link
 Einführung im Sinne eines "State of the Art"K. Jordan 
 G-CSF Prophylaxe nach Chemotherapie, Anwendung der Leitlinien in Deutschland H. Link
 Emesis-Prophylaxe bei Chemotherapie, eine repräsentative Analyse in Deutschland, Studie in VorbereitungH. Link
 Risikobewertung von Chemotherapieprotokollen und online Publikation mit Onkopti - Relevanz für die SupportivtherapieH. Link
 - CUP-Syndrom
 Vorsitz: G. Hübner, M. Stahl
 CUP - Gibt es etwas Neues?M. Stahl
 PACET-CUP-Studie, CUP-StudienlandschaftG. Hübner
 - Onkologische Rehabilitation 
 Einführung im Sinne eines "State of the Art"C. Lotze
 Registerstudie Lymphödem nach MammakarzinomC. Lotze
 Neurog-Cog-Studie Stand der RekrutierungV. König
12.15 - 12.45 UhrPause 
12.45 - 14.45 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
12.45 - 13.30 UhrSatellitensymposium Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
 Afatinib - Irreversibler ErbB-Family Blocker bringt Fortschritt in Wirksamkeit und Lebensqualität
 Vorsitz: K.-M. Deppermann
12.45 - 12.50 UhrBegrüßungK.-M. Deppermann  
12.50 - 13.05 UhrErstlinientherapie des fortgeschrittenen NSCLC - Fortschritt in Wirksamkeit und Lebensqualität mit AfatinibW. Eberhardt
13.05 - 13.20 UhrAfatinib: Patienten im Alltag halten - Rolle des PatientenmanagementS. Gütz
13.20 - 13.30 UhrFalldiskussion: Erfahrungen zur Afatinib-Therapie in der ErstlinientherapieW. Eberhardt
13.35 - 14.05 UhrSatellitensymposium Merck Serono GmbH 
 Ergebnisse der FIRE-3 Studie: Konsequenzen für die mCRC-Erstlinientherapie
 Vorsitz: T. Seufferlein
 EinleitungT. Seufferlein
 Aktualisierte Ergebnisse der FIRE-3 Studie: Einfluss der Erstlinientherapie auf das GesamtüberlebenA. Reinacher-Schick
 Therapielandschaft 2014: Gültigkeit der aktuellen GuidelinesT. Seufferlein
14.10 - 14.40 UhrSatellitensymposium Amgen GmbH 
 Biomarker 2.0: personalisierte Therapie mit Panitumumab
 Vorsitz: T. Trabach
14.10 - 14.25 UhrVom New England Journal in die Routine - RAS- Testung beim mCRCM. Dietel
14.25 - 14.40 UhrÜberlebensverlängerung bei RAS-Wildtyp-Patienten: Die Bedeutung der TherapiesequenzM. Geißler
14.40 - 15.00 UhrPause 
15.00 - 15.30 UhrLebensqualität und Pro 
 Vorsitz: R.-D. Hofheinz, T. Trarbach
 Stand der Studie zur Prophylaxe des Hand-Fuß-SyndromsD. Gencer
 Stand der Studie zur Prophylaxe des akne-ähnlichen HautausschlagsN. Prasnikar
 Kooperative Studien der Arbeitsgruppe mit Partnern der Industrie: Die "QoLi-"StudienS.-E. Al-Batran
15.30 - 16.00 UhrTranslationale Forschung 
 Vorsitz: A. Reinacher-Schick
 Translationale Forschung 2013 - Status quo und AusblickT. Seufferlein
 Aktueller Stand der AG Translatzionale Forschung - Aufgaben und ZieleS. Kasper
16.00 - 16.30 UhrWeichteilsarkom/Knochentumoren 
 Vorsitz: V. Grünwald
 Übersicht WeichteilsarkomeV. Grünwald 
 Aktueller Stand der Therapie von WeichteilsarkomenB. Kasper
 GIST in 2013 S. Bauer
 Diskussion 
16.30 - 16.50 UhrPause 
16.50 - 18.45 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen

19.00 - 21.00 Uhr

Interdisziplinäres Symposium AIO / CAO-V Pankreaskarzinom
 Vorsitz: W. T. Knoefel, F. Kullmann
 Innovative Strategien der neoadjuvanten Therapie des PankreaskarzinomsV. Kunzmann
 Adjuvante Therapie des PankreaskarzinomsJ. Siveke
 Relevante Aspekte zur Molekularpathologie des PankreaskarzinomsJ. Munding
 Aktuelle Aspekte zur chirurgischen Behandlung des PankreaskarzinomsS. Heinrich
 Evidenz zum Nutzen der Chirurgie beim rezidivierten bzw. metastasierten PankreaskarzinomW. Hartwig
 Innovative Strategien zur systemischen Behandlung des PankreaskarzinomsS. Böck

Freitag, 15.11.2013

08.00 - 09.45 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
08.35 - 09.05 UhrSatellitensymposium Teva GmbH
 Leitliniengerechte Supportivtherapie im Praxisalltag: Ein neuer digitaler AnsatzH. Link
09.10 - 09.40 UhrSatellitensymposium Celgene GmbH 
 "Nanomedizin in der Onkologie - neue Therapieoption beim Pankreas Karzinom"
 Vorsitz: H.. Oettle, T. Seufferlein
 SPARC als Prädiktor beim Pankreas-KarzinomT. Seufferlein
 Neue Erkenntnisse aus der MPACT-StudieH. Oettle
09.40 - 10.00 UhrPause 
10.00 - 10.30 UhrThorakale Onkologie 
 Vorsitz: W. Eberhardt
 AIO Split-Cis/Pem Studie beim NSCLC im Stadium IV - aktueller Stand der Studie und Erfahrungen zur Zusammenarbeit im Rahmen der AIO-Studie mit dem Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK)W. Eberhardt
 Status und Timelines der Endauswertung der randomisierten Phase-III ESPATÜ-Studie - multimodale Therapie im Stadium IIIW. Eberhardt
 Planung und aktueller Status einer PS2 Studie beim NSCLC im Stadium IV M. Reck
 Übersicht und Kurzvorstellung weiterer geplanter Projekte der Arbeitsgruppe Thorakale Onkologie
Vortrag 1
Vortrag 2
F. Griesinger
10.30 - 11.10 UhrÖsophagus-/Magenkarzinom 
 Vorsitz: S.-E. Al-Batran, F. Lordick 
 Die neoadjuvante Behandlung: Was bringt die Zukunft?S. Lorenzen   
 Molekular-gezielte Therapie: Her2/VEGFR und beyondP. Thuss-Patience
 Magenkarzinom als immunogener Tumor?M. Möhler
 Inhaltliche Aufstellung und Studienprogramm der AGR. D. Hofheinz
11.10 - 11.45 UhrPankreaskarzinom 
 Vorsitz: V. Heinemann, H. Oettle
 Aktuelle Therapiestrategien und Studien beim resektablen PankreaskarzinomT. Seufferlein
 Multimodale Therapie beim Borderline resektablen und lokal fortgeschrittenen PankreaskarzinomM. Geissler
 Aktuelle Therapiestudien beim metastasierten PankreaskarzinomM. Lutz
 Stellenwert prädiktiver Biomarker in der Behandlung des PankreaskarzinomsF. Kullmann
11.45 - 12.00 UhrKopf-Hals-Tumoren 
 Vorsitz: T. Gauler, U. Keilholz
 Einführung: Studienlandschaft in der AIO und der IAG-KHTU. Keilholz
 Targeted next generation sequencing beim Kopf-Hals Karzinom: Panelentwicklung und erste Ergebnisse aus StudienI. Tinhofer-Keilholz/W. Weichert
 Patientenabgeleitete Xenontransplantate für präklinische EntwicklungK. Klinghammer
12.00 - 12.30 UhrPause 
12.30 - 14.00 UhrSatellitensymposium Roche Pharma AG
 Solide Tumore - ein Update
 Vorsitz: R.-D. Hofheinz
12.30 - 12.35 UhrBegrüßungR.-D. Hofheinz
12.35 - 12.50 UhrNeue Chancen für Hautkrebspatienten - was bringen moderne zielgerichtete Therapien?A. Hauschild
12.50 - 13.05 UhrTherapie älterer Patienten mit metastasiertem kolorektalem KolokarzinomR.-D. Hofheinz
13.05 - 13.35 Uhr1st-Line Therapieoptionen beim fortgeschrittenen NSCLC: Was, wann und für wen?C. Schumann
13.35 - 13.50 UhrFortschritte in der Behandlung des HER2-positiven metastasierten MamakarzinomT. Decker
13.50 - 14.00 UhrResumée und AbschlussR.-D. Hofheinz
14.00 - 14.20 UhrPause 
14.20 - 14.50 UhrHepatobiliäre Tumoren 
 Vorsitz: K. Caca, A. Vogel
 State of the Art und aktuelle Therapiestudien: Hepatozelluläres KarzinomA. Vogel
 State of the Art und aktuelle Therapiestudien: Biläre TumoreK. Caca
14.50 - 15.20 UhrUrogenitaltumoren / Hodentumoren 
 Vorsitz: C. Bokemeyer, A. Lorch
 Therapiestrategien first-line
  - Update 2012/2013
  - First-line Hochdosisregister
C. Bokemeyer
 Therapiestrategien Rezidiv
  - Internationales Register Knochen
  - Internationales Register ZNS
  - Stand der multizentrischen Rezidivstudie (TIGER)
A. Lorch
 Palliative Therapiestrategien
  - Register Gem/Ox/Tax
  - Stand Everolimus
  - Stand Cabazitaxel
A. Dieing
 Harnblasenkarzinom: Aktuelle AktivitätenM. de Wit
15.20 - 15.50 UhrEndokrine Tumoren / Neuroendokrine Tumoren
 Vorsitz: M. Fassnacht, B. Wiedenmann
 State of the Art: Neuroendokrine TumoreM. Weber
 Update über laufende Studien zu Neuroendokrinen TumorenM. Pavel
 State of the Art: Medulläres SchilddrüsenkarzinomC. Spitzweg
 Update über laufende Studien zu endokrinen TumorenM. Fassnacht
 Diskussion
15.50 - 16.10 UhrPause 
16.10 - 17.40 UhrJubiläums-Symposium (mit Verleihung der Ehrenmitgliedschaft und des Wissenschaftspreises) 
17.40 - 17.50 UhrPause 
17.50 - 19.00 UhrAIO-Mitgliederversammlung mit Wahl der Beisitzer des AIO-Vorstandes
im Anschluss an die Mitglieder-versammlungTreffen der Arbeitsgruppensprecher/Leitgruppenmitglieder mit dem AIO-Vorstand (nur eingeladene Mitglieder);
20.00 Uhr Arbeitsessen (im Pullmann Berlin Schweizerhof)

Samstag, 16.11.2013

08.30 - 10.15 UhrArbeits- und Studiengruppentreffen 
08.30 - 09.00 UhrSatellitensymposium Bristol-Myers Squibb GmbH & Co.KGaA
 Immuntherapeutische Ansätze beim Lungenkarzinom mittels "Immune Checkpoint Inhibitors"
08.30 - 08.45 UhrAktueller Therapiestandard beim LungenkarzinomN. Reinmuth
08.45 - 09.00 UhrImmuntherapeutische Ansätze beim Lungenkarzinom mit Fokus auf "Immunologische Checkpoint Inhibitoren"M. Sebastian
09.05 - 09.35 UhrSatellitensymposium Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
 Aktuelle und zukünftige Therapieoptionen in Onkologie und Hämatologie, K. Blakolmer
09.40 - 10.10 UhrSatellitensymposium GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG 
 Innovationen in der onkologischen Systemtherapie: Nierenzellkarzinom und malignes Melanom
 Vorsitz: U. Keilholz
09.40 - 09.55 UhrMetastasiertes Nierenzellkarzinom - von den Studienergebnissen zur PraxisV. Grünwald
09.55 - 10.10 UhrBRAF-positives metastasiertes Melanom - Therapie im Jahr 2013R. Gutzmer
10.10 - 10.30 UhrPause 
10.30 - 12.00 UhrPipeline-Symposium 
 AMGEN Pipeline - neueste Ergebnisse aus der biotechnologischen ForschungA. Rieth
 Aktuelle Aspekte der onkologischen Pipeline von Bristol-Myers SquibbM. Piontek
 PharmaMar: Drug Development with Substances from Marine Origine - Yondelis® (Trabectedin), First Line Therapie beim Weichgewebssarkom - Aplidin ® (Plitidepsin), Multiples Myelom, T-Zell Lymphom - PM11083 (Lurbinectedin), platinresistentes Ovarialkarzinomrezidiv - Zalypsis® (PM00104), Endometrium- und Zervix-CaC. Kahatt
 Auszüge aus der Roche Pipeline in der OnkologieJ. Kiemle-Kallee
 Lilly: Klinische Entwicklungen in der OnkologieC. Stoffregen
 Klinische Entwicklung - Novartis Onkologie: Leben verändern durch Zusammenarbeit und InnovationU. Haus
12.00 - 12.20 UhrPause 
12.20 - 13.05 UhrKolon-/Rektum-/Dünndarmkarzinom 
  Vorsitz: D. Arnold, T. Seufferlein
 Neue strukturelle Ausrichtung der ArbeitsgruppeT. Seufferlein
 Update Studien: FIRE3: Auswirkung auf die Therapie des mKRKV. Heinemann
 Neue Studienkonzepte: 
 PANAMAT. Trarbach
 IMPALAT. Seufferlein
 RektumkarzinomR.-D. Hofheinz
 Diskussion 
13.05 - 13.35 UhrMammakarzinom und Gynäkologische Tumoren 
 Vorsitz: N. Marschner
 State of the ArtH. Tesch
 Status quo der AG Gyn. Tumore und MammakarzinomN. Marschner
 Geplante neue ProjekteA. Welt
13.35 - 14.05 UhrNierenzellkarzinom (IAG-N) 
 Vorsitz: L. Bergmann, J. Roigas
 State of ART und aktuelle TherapiestudienV. Grünwald    
 Translationale Forschungsprogramme und Daten der IAGNB. Seliger
14.05 - 14.25 UhrZNS-Tumoren/Meningeosis 
 Vorsitz: M. Karthaus, A. Korfel
 Glioblastom - State of the Art 2013G. Dresemann
 ZNS-Lymphome - RegisterstudienA. Korfel
 S3-Leitlinie Hirnmetastasen und Meningeosis neoplasticaM. Karthaus
14.25 UhrSchlussworte 

Legende

Sitzungen der Arbeitsgruppen der AIO
Industriesymposien
Treffen der Young Medical Oncologists

Hinweis

Die freigegebenen Präsentationen können Sie mit einem Klick auf die fett markierten Vortragstitel und Eingabe der Zugangsdaten öffnen bzw. herunterladen.