header
header
header
header

Die freigegebenen Präsentationen können Sie mit einem Klick auf die fett markierten Vortragstitel und Eingabe der Zugangsdaten öffnen bzw. herunterladen.

Das Hauptprogramm des 13. AIO-Herbstkongresses können Sie sich hier herunterladen.

Mittwoch, 16.11.2016

 
ab 20.00 Uhr Young Medical Oncologist Networking  

Donnerstag, 17.11.2016

 
09.00 – 10.30 Uhr Young Medical Oncologists meet AIO-Vorstand - inkl. Wahl der YMO-Sprecher  
09.00 – 16.00 Uhr Symposium Academic Drug Development in Oncology  
09.15 – 09.20 Uhr Eröffnung im Plenum  
09.20 – 09.50 Uhr Frühstückssymposium Teva GmbH  
  Mit oder ohne G-CSF? Leitliniengerechte Therapie und Sicherheit H. Ostermann
09.55 – 10.25 Uhr Satellitensymposium Merck Serono GmbH  
  Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Therapie heute und in Zukunft  
  Therapieentscheidung 2016 – welche Parameter zählen beim metastasierten Kolorektalkarzinom wirklich? G. Folprecht
  Immuntherapie beim Kolorektalkarzinom A. Stein
10.25 – 10.50 Uhr Pause  
10.50 – 11.00 Uhr Begrüßung zu den Plenarsitzungen der Arbeitsgruppen  
11.00 – 11.30 Uhr CUP-Syndrom  
  Vorsitz: G. Folprecht, G. Hübner  
  State of the Art – Neues zu CUP G. Hübner
  CUP Outcomes Register G. Hübner
  NGS/Molekularbiologie A. Krämer
  PACET-CUP-Studie G. Folprecht
11.30 – 11.55 Uhr Nierenzellkarzinom (IAG-N)  
  Vorsitz: V. Grünwald, K. Junker  
  Update S3-Leitlinie Nierenzellkarzinom V. Grünwald
  Aktuelle Studien V. Grünwald
  Translationale Forschung K. Junker
11.55 – 12.30 Uhr Weichteilsarkome/Knochentumoren  
  Vorsitz: S. Bauer, B. Kasper  
  Fortschritt Weichgewebesarkome 2015/2016 B. Kasper
  Fortschritt GIST 2015/2016 + AIO Sarkom Studien S. Bauer
12.30 – 13.00 Uhr Pause  
13.00 – 20.45 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
13.00 – 13.30 Uhr Lebensqualität und Pro  
  Vorsitz: R.-D. Hofheinz  
  Einführung in die Projekte der Gruppe R.-D. Hofheinz
  Aktuelle Daten zur Prophylaxe EGFR-vermittelter Hauttoxizität R.-D. Hofheinz
13.30 – 14.00 Uhr Endokrine Tumoren  
  Vorsitz: M. Quinkler, C. Spitzweg  
  „State of the Art“ Maligne Tumore der Nebenniere T. Kienitz
  Anaplastisches Schilddrüsenkarzinom J. Wendler
  Studienübersicht M. Quinkler
14.00 – 14.30 Uhr Neuroendokrine Tumoren  
  Vorsitz: D. Hörsch, M. Pavel  
  Einführung „State of the Art“ D. Hörsch
  Aktuelle Studien zu NET M. Pavel
14.30 – 14.45 Uhr Onkologische Rehabilitation  
  Vorsitz: V. König, O. Rick  
  Einführung „State of the Art“ V. König
  Kognitive Dysfunktion: Die Daten der NeuroCog-Studie O. Rick
  Zytostatikainduzierte Polyneuropathie: Die Daten der MAGCELL-Studie O. Rick
14.45 – 15.05 Uhr Pause  
15.05 – 15.30 Uhr Supportive Therapie  
  Vorsitz: K. Jordan, H. Link  
  State of the Art K. Jordan
  Implementierung von G-CSF Leitlinien zur Prävention der febrilen Neutropenie nach Chemotherapie bei Patienten mit Lungen- oder Mammakarzinom H. Link
  Update: CONKO-011 (AIO SUP-0115): Rivaroxaban Phase III Studie M. Sinn
  Studie Osteoprotektion H. Link
  Kachexie Projekt K. Jordan
15.30 – 16.00 Uhr Translationale Forschung  
  Vorsitz: E. Gökkurt, A. Reinacher-Schick  
  Molekularpathologie und Biomarker 2016 - Standards und Neues H. Jütte
  Aktuelle Projekte der AG Translationale Forschung D. Modest
16.00 – 16.40 Uhr Hepatobiliäre Tumoren  
  Vorsitz: K. Caca, A. Vogel  
  Update LTX und Resektion B. Nashan
  Update SIRT: SORAMIC und beyond J. Ricke
  Update systemische Chemotherapie HCC und CCA H. Wege
  Update Studien A. Vogel
16.40 – 16.50 Uhr Pause  
16.50 – 18.20 Uhr Pipeline-Symposium  
  Vorsitz: V. Heinemann, H. Oettle  
  Roche: Innovative Kombinationstherapien A. Chlistalla
  AMGEN’s Pipeline – Ein Blick in die Zukunft M. Schupp
  Die AstraZeneca Pipeline von A bis Z M. Goebel
  Die BMS Onkologie-Pipeline: Neue Kombinationsansätze in I-O C. Markert
  As one for patients – die Merck Onkologie Pipeline Z. Su
  Immunonkologie - Die MSD-Pipeline U. Tschiesner
18.25 – 18.55 Uhr Satellitensymposium Novartis Pharma GmbH  
  Aktuelles aus klinischer Forschung bei Brust- und Lungenkarzinom  
  Vorsitz: D. Lüftner, J. Wolf  
  Aktuelle Entwicklungen in der zielgerichteten und immunonkologischen Therapie beim NSCLC J. Wolf
  Der CDK4/6-Inhibitor Ribociclib in der MONALEESA 2-Studie: Positionierung im aktuellen Datenkontext D. Lüftner
19.00 – 19.30 Uhr Satellitensymposium Ipsen Pharma GmbH  
  Vom Studienendpunkt zur klinischen Relevanz  
  Vorsitz: F. Overkamp  
  Die 2nd-line Therapie des RCC – wie profitiert der Patient vom neuartigen MTKI? A. J. Schrader
  NET – Status Quo und Zukunftsperspektiven M. Pavel

 

Freitag, 18.11.2016

 
08.00 – 14.00 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
08.00 – 08.30 Uhr Satellitensymposium SERVIER Deutschland GmbH  
  Neue Therapieoptionen beim metastasierten CRC  
  Vorsitz: G. Folprecht, F. Lordick  
  Neue Therapieoptionen für Patienten mit mCRC U. Graeven
  Lebensqualität und mCRC S.-E. Al-Batran
08.35 – 09.05 Uhr Satellitensymposium Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA  
  Die Immunonkologie: auch eine Therapieoption über das Melanom, NSCLC und RCC hinaus?  
  Vorsitz: U. Keilholz, F. Lordick  
  Checkpoint-Inhibition – ein Therapieprinzip auch bei Kopf-Hals-Tumoren? U. Keilholz
  Zukünftige Strategien bei der Therapie des Magenkarzinoms F. Lordick
09.10 – 09.40 Uhr Satellitensymposium Amgen GmbH  
  Präzisionsmedizin beim mCRC: news and trends  
  Zielgerichtete Therapie beim mCRC: how do we get it right? S. Kasper
  Therapiealgorithmus der Zukunft: open questions and new targets S. Kubicka
09.40 – 10.00 Uhr Pause  
10.00 – 10.15 Uhr Therapieprotokolle im Internet  
  Onkologische Therapieprotokolle im Internet H. Link
10.15 – 10.40 Uhr Kopf-Hals-Tumoren  
  Vorsitz: V. Grünwald, M. Knödler  
  Molekulare Charakterisierung SCCHN U. Keilholz
  Therapielandschaft R/M SCCHN 2016 – Standard of care M. Knödler
  Aktuelle Studien: RESGEX, TPExtreme, ELDORANDO, CEFCID V. Grünwald
10.45 – 11.10 Uhr ZNS-Tumoren/Meningeosis  
  Vorsitz: F. Kullmann  
  ZNS-Lymphome: Aktuelle Entwicklungen und klinische Studien F. Strehlow
  Hirnmetastasen: Neue Ansätze F. Kullmann
11.15 – 12.30 Uhr Ösophagus-/Magenkarzinom  
  Vorsitz: S.-E. Al-Batran, S. Lorenzen  
  Systemtherapie innerhalb kurativer Therapiekonzepte: State of the Art U. Vanhoefer
  Systemtherapie innerhalb palliativer Therapiekonzepte: State of the Art M. Haag
  Molekulare Charakterisierung des gastroösophagealen Adenokarzinoms: Einfluss auf Prognose und Therapie F. Lordick
  Immunonkologie und beyond…„potentielle“ neue Therapiekonzepte M. Möhler
  Laufende AIO-Studien und Projekte in Planung S. Lorenzen
12.30 – 13.15 Uhr Pause  
13.15 – 14.45 Uhr Satellitensymposium Roche Pharma AG  
  Perspektiven in der Onkologie  
  Vorsitz: S.-E. Al-Batran, N. Dickgreber  
  Perspektiven in der Krebsimmuntherapie  
  PD-L1-Blockade – Innovation in der Behandlung des NSCLC K.-M. Deppermann
  Neue Behandlungsansätze bei urogenitalen Tumoren C. Grüllich
  Perspektiven für die Therapie des mCRC  
  Welche Biomarker brauchen wir heute vor der Therapieentscheidung? D. Modest
  Primäre Tumorlokalisation – ein weiterer Faktor für die Therapieentscheidung? S. Stintzing
14.45 – 15.05 Uhr Pause  
15.05 – 16.35 Uhr Kolon-/Rektum-/Dünndarmtumoren  
  Vorsitz: D. Arnold, T. Seufferlein  
  Rektumkarzinom – was ist neu, was ist wichtig 2016? R.-D. Hofheinz
  Metastasiertes Kolonkarzinom: State of the Art und Studienportfolio der AIO S. Stintzing
  Künftige Konzepte – was wird wichtig beim KRK? A. Stein
  Welche Therapie bei rechts- und linksseitigem KRK in der metastasierten Situation? Das Statement der AIO-Kolongruppe D. Arnold
16.35 – 16.45 Uhr Pause  
16.45 – 17.45 Uhr Offenes Diskussionsforum:
Wie können wir die Arbeit der AIO grundsätzlich verbessern?
 
  Vorsitz: V. Heinemann, H. Oettle  
  Ist die AIO-Studienkultur noch zeitgemäß? D. Modest
  Verbesserungspotenzial der AIO-Studienarbeit in der Interaktion mit den forschenden Pharmaunternehmen K. Neckermann
  Verbesserungspotenzial der AIO-Studienarbeit in der Interaktion mit den niedergelassenen Onkologen S. Schmitz
  Welchen Stellenwert könnte ein Chief Medical Officer für die AIO haben? D. Arnold
17.45 – 17.50 Uhr Pause  
17.50 – 18.20 Uhr Verleihung des AIO-Wissenschaftspreises  
  Vorsitz: V. Heinemann, H. Oettle  
18.20 – 18.40 Uhr Jubiläumsvortrag – Ein Exkurs in 40 Jahre AIO-Geschichte H.-J. Schmoll
18.40 – 18.50 Uhr Pause  
18.50 – 19.50 Uhr AIO-Mitgliederversammlung  
20.00 Uhr Arbeitsessen (im Pullman Berlin Schweizerhof)  

 

Samstag, 19.11.2016

 
08.00 – 08.45 Uhr Satellitensymposium Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG  
  Fortschritt für NSCLC-Patienten durch optimierte Therapiestrategien in der Erst- und Zweitlinie  
  Vorsitz: F. Griesinger  
  Molekular-pathologische Diagnostik zentral für die Therapieentscheidung beim NSCLC L. Heukamp
  Update Erstlinientherapie: Wovon profitieren NSCLC-Patienten mit EGFR-M+? F. Griesinger
  Aktuelle Daten & Entscheidungskriterien zur effektiven Wahl der Zweitlinientherapie beim Adenokarzinom C. Grohé
08.45 – 11.00 Uhr Arbeits- und Studiengruppentreffen  
08.50 – 09.20 Uhr Satellitensymposium Lilly Deutschland GmbH  
  Vorsitz: C. Grohé, N. Marschner  
  Neues aus dem klinischen Alltag: effektive Behandlungsstrategien des NSCLC von Firstline bis Lastline F. Heigener
  Bedeutung des CDK4/6 Signalweges in der Therapie des Mammakarzinoms S. Hegewisch-Becker
09.25 – 09.55 Uhr Satellitensymposium MSD SHARP & DOHME GMBH  
  Update Immunonkologie  
  Vorsitz: P. Brossart  
  Therapie des NSCLC mit Checkpoint-Inhibitoren T. Wehler
  Checkpointblockade – möglicher Wirkansatz bei Kopf-Hals-Tumoren? S. Ochsenreither
10.00 – 10.30 Uhr Satellitensymposium AstraZeneca GmbH  
  Lungenkarzinom zielgerichtet therapieren – jetzt und in Zukunft  
  Neue Optionen für Patienten mit NSCLC nach Auftreten von EGF-R TKI Resistenzen J. Kern
  Perspektiven in der Lungenkrebstherapie: Neueste Erkenntnisse zu Immunonkologie und Kombinationen C. Schumann
10.30 – 10.45 Uhr Pause  
10.45 – 11.45 Uhr Thorakale Onkologie  
  Vorsitz: R. M. Huber, M. Sebastian  
  Einführung „State of the Art“  M. Thomas
  Die neue S3-Leitlinie F. Griesinger
  Was müssen wir von der Pathologie wissen? S. Michels
  Immunonkologische Studien der Arbeitsgruppe W. Eberhardt
11.45 – 12.30 Uhr Mammakarzinom und Gynäkologische Tumoren  
  Vorsitz: N. Marschner, A. Welt  
  Neue Daten: Änderungen des „State of the Art“ A. Welt
  Laufende und geplante Studien N. Marschner
12.30 – 13.00 Uhr Pause  
13.00 – 13.30 Uhr Interdisziplinäre AG Hodentumoren  
  Vorsitz: M. de Wit, A. Lorch  
  Update Keimzelltumore 2016 A. Lorch
  Laufende Projekte A. Dieing
  Geplante Projekte C. Oing
13.30 – 14.30 Uhr Pankreaskarzinom  
  Vorsitz: M. Geißler, V. Heinemann  
  Perioperative Therapie:
“State of the Art“ und aktuelle Studien
V. Kunzmann
  Therapie des metastasierten Pankreas-CA:
“State of the Art“ und aktuelle Studien
M. Lutz
  Innovative Therapieansätze in der Behandlung des Pankreaskarzinoms und aktuelle Studien S. Böck
14.30 Uhr Schlussworte  

Legende

Sitzungen der Arbeitsgruppen der AIO
Industriesymposien
Treffen der Young Medical Oncologists
Arbeits- und Studiengruppentreffen
nur für AIO-Mitglieder

Wichtige Daten

  • 16. – 18. November 2017
  • 14. AIO-Herbstkongress
  •  
  • 16. November 2017
  • 9. AIO-Symposium – Academic Drug Development in Oncology
  •  
  • 15. – 17. November 2018
    15. AIO-Herbstkongress
  •  
  • 21. – 23. November 2019
    16. AIO-Herbstkongress

Impressionen

 

 

Wissenschaftliche Organisation

AIO

AIO in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin

 

  +49 30 3229329-33
  +49 30 3229329-43
  herbstkongress@aio-portal.de
  www.aio-portal.de

Agentur

MCI Deutschland

MCI | Germany – Munich
MCI Deutschland GmbH

Neumarkter Straße 21
81673 München

 

Andreas Kandler
  +49 89 549096-77
  aio-herbstkongress@mci-group.com
  www.mci-group.com/germany

Technische Unterstützung

EventClass GmbH | it - solutions for the event management / it - lösungen für das veranstaltungsmanagement

EventClass GmbH
it - solutions for the event management
  www.eventclass.com